Restaurant | Historie

schwarzer_adler

Vom Schwarzen Adler zum Hotel National


Das Hauptgebäude mit seinen Restauranträumen gehört zu den ältesten Gebäuden der Stadt Bad Düben. Es war früher Teil des Burggeländes der nahe gelegenen tausendjährigen Burg und wurde schon im 15. Jahrhundert als Umspannstation für Pferdekutschen und als Gasthof erwähnt. Im 18. Jahrhundert war es dann das Offizierskasino der seit dem Jahre 1778 ansässigen Garnison.

Bis 1945 hieß unser Haus „Schwarzer Adler“ und wurde auf Anweisung der im Ort stationierten russischen Kommandantur in den jetzigen Namen „National“ umbenannt.

Sollten wir Ihr Interesse an der Geschichte Bad Dübens geweckt haben, empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Burg Bad Düben mit ihrem Landschaftsmuseum und der letzten Schiffsmühle von deutschen Flüssen. Übrigens war die Burg Bad Düben auch Hauptquartier der französischen Streitkräfte unter Kaiser Napoleon Bonaparte. Er übernachtete im Oktober 1813 in der Burg und gab von hier aus den Aufmarschbefehl zur Völkerschlacht bei Leipzig. Zur Erinnerung an diese historischen Ereignisse haben wir eines unserer Restaurants „Salon Napoleon“ genannt.

Bildergalerie