Ritterstraße 16 · 04849 Bad Düben
034243 / 2869900
Direkt buchen

Wittenberg & Wörlitzer Park

Wittenberg- Luthers Thesen und die Reformation, Welterbestätten in beachtlicher Dichte und einer zauberhaften Melange aus Renaissance Architektur, malerischen Flussauen, deutscher Aufklärung und der Moderne des Bauhaus sind nur einige beispielhafte Gründe, die Welterberegion Wittenberg – Anhalt – Dessau zu besuchen.

In den verwinkelten Gassen Wittenbergs können Sie ein einzigartiges Freilichtmuseum bestaunen.
Hier arbeitete und wirkte Martin Luther über 40 Jahre, hier schlug er laut Legende am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen an das Portal der Schlosskirche und veränderte damit die mittelalterliche Weltordnung grundlegend.

Nicht weit von Wittenberg entfernt, liegt das reizende Städtchen Wörlitz, das auf eine mehr als 1000jährige Geschichte zurückblicken kann und in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts Berühmtheit erlangte. Hier entstand einer der frühesten und ebenso schönsten Landschaftsparks Europas in direkter Nachbarschaft zum Ort. Von Beginn an sollte der Park für jedermann zugänglich sein und neben der Erholung auch der Bildung der Bürger von Wörlitz dienen.


Dichter, Maler, Architekten – sie alle ließen sich von der hinreißenden Schönheit und der Pracht des Wörlitzer Parks inspirieren. 


Durch das Gartenreich Dessau-Wörlitz zu flanieren, ist zu jeder Jahreszeit ein atemberaubendes Erlebnis.

Bildhinweis: Copyright: WittenbergKultur e.V./Tourist-Information Lutherstadt Wittenberg

Zurück zur Übersicht

Hotelservices


Parkplatz

Restaurant

Rezeption

Aussenbereich

Barrierefrei

Wlan

Das Hotel National Bad Düben zum gut finden ...